Jawbone

fitness armband jawboneHier finden Sie alle Fitness-Armbänder und Fitness-Tracker von Jawbone. Jawbone ist einer der Pioniere und Marktführer auf dem US-Markt. Jawbone möchte mit seinen hochwertigen Produkten, die Menschen zu einem gesünderem Lifestyle motivieren. Dazu bietet das Unternehmen keine Fitness-Armbänder im eigentlichen Sinne, Jawbone spricht hier von Lifestyle-Tracking und Lifestyle-Trackern. Entsprechend des eigenen Anspruchs, Lifestyle-Tracker anzubieten, sind die Pordukte alle sehr stylish und zu jedem Anlass absolut tragbar. Aktuell werden drei Tracker angeboten: der UP, der UP Move und der UP24, die Tracker sind in verschiedenen Farben und Designs angeboten. Auch die Fitbit Tracking-App das „UP-System“ gehört zu den ausgereiftesten.

PRODUKTFILTER
Preisspanne
Hier können Sie eine Preisspanne festlegen.
Nutzergruppe
Für welche Nutzergruppe ist das Fitness-Armband gedacht?
Bewertung
Filtern Sie hier nach der Bewertung aus unseren Test.
Eigenschaften
Wählen Sie hier eine oder mehrere Eigenschaften die ihr Wunsch-Fitness-Armband mitbringen soll.
Hersteller
Wählen Sie hier einen oder mehrere Hersteller.
Kompatibilität
Wählen Sie hier die Kompatibilität mit Ihrem Smartphone aus.
Besonderheiten

Über Jawbone Fintess-Armbänder

Die amerikanische Firma Jawbone mit Sitz in San Francisco ist Hersteller verschiedener Wearable Devices wie etwa Lautsprecher oder Headsets – Schwerpunkt der Firma liegt aber auf Fitness-Armbändern & Fitness-Trackern.
Seit 1999 ist Jawbone am Markt aktiv und gehört damit zu den älteren Vertretern des „Internet der Dinge“. Ausgehend davon, dass tragbare Devices, die über Bluetooth verbunden sind, den Kern des Smart Living ausmachen, arbeitet Jawbone an der optimalen Erfahrung zwischen Mensch und Maschine.

Vom Schlachtfeld ans Ohr

Inzwischen ist Jawbone der weltweit führende Anbieter im Bereich Wearables und bietet sowohl Software- als auch Hardware-Lösungen an. Dabei begann die Firma 1999 als Kommunikationsunternehmen für das US-Militär. Zunächst konnte Jawbone sich einen Vertrag mit den Streitkräften sichern, um die Kommunikation der Soldaten auf dem Schlachtfeld zu verbessern – hieraus entstand auch das erste zivile Projekt der Firma, ein Bluetooth-Headset. Von den Bluetooth-Headsets erweiterte sich das Firmensortiment ab dem Jahr 2010 um Bluetooth-Lautsprecher (Jambox) und schließlich Fitness- und Lifestyletracker. Bereits 2011 schuf Jawbone das System UP, das inzwischen synonym für die Trackingtechnologie des kalifornischen Konzerns steht.

Nach dem Erwerb der Firma BodyMedia setzte sich der Schwerpunkt auf Fitness-Tracker weiter fest. Kern der UP-Idee ist es dabei, mithilfe von Schlaf-, Ernährungs und Bewegungsgewohnheiten den Usern zu einem gesunden Lebensstil zu verhelfen. Durch eine Auslegung auf offene API funktioniert UP nicht nur mit der App aus dem Hause Jawbone, sondern unterstützt auch viele Anwendungen von Drittherstellern. Das System ist so komplex, dass Jawbone insgesamt über 600 Patente im Zusammenhang mit UP angemeldet hat.

Mit Jawbone geht es aufwärts – Das UP System

Im Mittelpunkt der Fitnesstracker-Erfahrung steht das System UP, in dem Jawbone die langjährige Firmengeschichte und neueste Designideen kombiniert. Die Sensoren der UP-Bänder erfassen dabei nicht nur Aktivitäten während des Sports, sondern zeichnen auch während des Schlafes weiterhin Daten auf. Verbunden mit der UP App von Jawbone entsteht so ein kompaktes System, das auch ein Coaching für Ernährung und sportliche Aktivitäten bietet.

Neben den klassischen, bunt gummierten Fitness-Trackern bietet die UP-Serie auch elegante Modelle, die sich problemlos als Schmuck tragen lassen. Mit UP untermauert Jawbone eindrucksvoll sein Konzept von der Einbindung der Wearables in den Alltag. Denn anders als viele Produkte der Konkurrenz bietet UP echtes Lifestyletracking.
Nicht nur bei der Technik setzt Jawbone auf höchste Qualität, auch die Verarbeitung ist echte Wertarbeit. Hypoallergenes TPU-Gummi etwa ist besonders hautschonend, eine spritzwassergeschützte Verarbeitung macht UP outdoorfähig und eloxiertes Aluminium fühlt sich angenehm an der Haut an.