Nike-SportWatch-GPS-Laufuhr-powered-by-TomTom-mit-Schuhsensor-Modell-2012-0
Nike-SportWatch-GPS-Laufuhr-powered-by-TomTom-mit-Schuhsensor-Modell-2012-0-0Nike-SportWatch-GPS-Laufuhr-powered-by-TomTom-mit-Schuhsensor-Modell-2012-0-1Nike-SportWatch-GPS-Laufuhr-powered-by-TomTom-mit-Schuhsensor-Modell-2012-0-2Nike-SportWatch-GPS-Laufuhr-powered-by-TomTom-mit-Schuhsensor-Modell-2012-0-3

Nike+ SportWatch

Amazon.de Preis: 404.00 (as of 19. Januar 2017, 4:00) *

Kostenlose Lieferung ab 29,00€ bei Amazon.de

Evtl. günstigeren Preis im Preisvergleich finden »

Diese GPS Sportwatch, kommt aus dem Hause Nike und ist mit der Technik von TomToms versehen. Sie zeichnet Ihre Geschwindigkeit, Entfernungen und verbannten Kalorien auf und gibt Ihnen ein detailliertes Feedback zu Ihrer benötigten Zeit. Dank der integrierten automatischen Lauferinnerung werden sie täglich motiviert, Ihre persönlichen Ziele zu erreichen. Das hochauflösende Touch-Display verfügt über eine simple Drei-Tasten-Bedienung und lässt Sie alle relevanten Parameter Ihres Laufs überblicken. Neben der Nike Sportwatch erhalten Sie bei Bestellung außerdem einen Sensor für Ihre Laufschuhe, um Ihre Daten optimal aufzuzeichnen. Sie können das Nike Modell 2012 in den Farben Gelb, Weiß/Silber, Schwarz/Anthrazit und in Schwarz mit roter Innenseite wählen.

Testbericht anzeigen »

Jetzt bei Amazon ansehen »

Nike+ SportWatch im Test

Die SportWatch von Nike ist der ideale Begleiter zum Laufen, sie wurde extra für Jogger entwickelt und bietet alles, was diese brauchen. Das Band ist nicht ganz günstig, kann seinen Preis von ca. 140 Euro jedoch mit seinem Funktionsumfang auf jeden Fall rechtfertigen. Es bietet zwar wenig Funktionalität außerhalb des Laufens, wer jedoch speziell ein Fitness-Armband für sein Lauftraining sucht, ist mit der SportWatch von Nike gut beraten.

Vorteile Nachteile
sehr genaue Messungennur für Läufer geeignet
speziell für Läufereinige Einstellungen nur am PC möglich
weltweit größte Läufercommunity

Bei Amazon Ansehen »


von ThePapiGfunk – youtube.com

Nike+ SportWatch Test: Verarbeitung und Lieferumfang

Das 66 Gramm schwere Armband von Nike ist etwas schwerer als andere Fitness-Armbänder, was daran liegt, dass ein Band speziell für Läufer natürlich einen GPS haben muss. Es wurde aus qualitativ hochwertigem Material hergestellt und zeigte in unseren Tests keinerlei Materialschwächen. Auch für Läufe im Regen ist es bestens geeignet, es ist wasserdicht bis 50m und hat auch kein Problem einen starken Regenguss ab zu bekommen – wir haben dies getestet und es lief einwandfrei. Zusätzlich zu der SportWatch kommt mit der Lieferung des Bandes, ein extra Sensor für den Laufschuh, ein USB Aufladekabel und eine Kurzanleitung.

Nike+ SportWatch Test: die Features

Das Fitness-Armband für Läufer von Nike bringt alles mit, was sich ein Jogger nur wünschen kann. Durch das TomTom GPS in dem Tracker können genauste Daten erfasst werden. Er misst die zurückgelegte Distanz, die benötigte Zeit und die Geschwindigkeit – dabei unterscheidet er zwischen aktueller und der durchschnittlichen. Dazu kommen alle für Läufer notwendigen Tools, wie Stoppuhr, vergangene Historie, erreichte Rekorde, Runden und Intervallen. Des Weiteren berechnet die Uhr den ungefähren Kalorienverbrauch, dies ist leider wie meistens nicht ganz genau, dies geht auch kaum ohne die Daten einer kompletten Blutanalyse. Außerdem erinnert das Fitness-Armband regelmäßig daran zu laufen, zeigt die Zeit und den aktuellen Akkustand an. Bis auf die Berechnung der Kalorien sind die ausgewerteten Daten sehr genau und enthalten kaum Abweichungen, aller höchsten minimale, kaum merkbare.

Nike+ SportWatch Test: die Anwendung

Das wichtigste bei einer Uhr speziell für Läufer, ist das schnelle Finden des GPS Signals, dies findet die Nike+ SportWatch in unseren Tests in nur wenigen Sekunden und selbst bei Läufe innerhalb von Gebäuden hat Nike mitgedacht. Durch den Nike+ Sensor für den Schuh erkennt das Fitness-Armband auch in Räumen mit zu dicken Wänden für das GPS die zurückgelegte Strecke. Dies ist auch sehr praktisch, falls es in abgelegenen Gebieten einmal eine schlechte GPS-Anbindung gibt, so übernimmt für diese Zeit der Sensor am Schuh. Zudem gibt es viele praktische Anzeige, auf welche der Benutzer während des Laufens zugreifen kann.

Der Tracker speichert bis zu 50 Läufe und auch die persönlichen Rekorde können jeder Zeit eingesehen werden. Die Bedienung erfolgt über drei Knöpfe an der Seite und über das Display. Über ein tippen auf das Display können beispielsweise auch Runden von dem Tracker erfasst werden. Auf Nikeplus.com können die gelaufenen Strecken in Form einer Kartenansicht eingesehen werden. Zudem befindet sich dort eine riesige Datenbank an möglichen Strecken von anderen Nutzer, so findet sich auch schnell in unbekannten Gebieten eine gute Strecke zum Laufen. Auch können dort persönliche Ziele definiert und über ein Programm das eigene Training strukturiert werden. Eine weitere dort gebotene Möglichkeit ist es die eigenen Läufe frei zu geben oder sie per Facebook und Twitter zu teilen.

Nike+ SportWatch Test: die Motivation

Direkt an der Uhr wird dem Anwender angezeigt, sobald er einen seiner persönlichen Rekorde gebrochen hat. Dies Motiviert, es kommt ein Sound und auf Display erscheint “Record Smashed”. Zudem kann über die Onlinecommunity noch so einiges für die eigene Motivation getan werden. Dort kann sich der SportWatch Besitzer im weltweit größtem Laufclub registrieren, sich mit Freunden verbinden und an Wettkämpfen teilnehmen. Zudem können Routen geteilt und die Bestzeiten von Freunden eingesehen werden.

Nike+ SportWatch Test: Fazit

Bei Amazon Ansehen »

Das Nike+ SportWatch im Preisvergleich

Robert

Ich habe dieses Produkt für Sie getestet. Als Sport und Technikenthusiast, teste ich mitlerweile fast täglich neue Produkte aus den verschiedensten Bereichen und habe bisher mehr als 20 Fitness-Armbänder selbst ausprobiert. Meine Erkenntnisse gebe ich in kompakten Testberichten wieder, die Ihnen die Kaufentscheidung erleichtern sollen. Sie haben noch Fragen zum Produkt oder zu dieser Thematik? Schauen Sie doch noch mal in unsere Empfehlungen und die Kaufberatung. Alternativ erreichen Sie mich über unsere Online-Beratung. Dort berate ich Sie gern auch individuell.

Herstellerinformationen

Daten Nachverfolgen – Dank GPS präzise Erfassung jeder Bewegung . Detailliertes Feedback zur Zeit, Geschwindigkeit, Entfernung sowie verbrannten Kalorien. In Kombination mit dem Polar Wear Link + transmitter Nike+ auch die Herzfrequenz.
Motiviert – Automatische Lauferinnerungen, Speicherung von persönlichen Rekorden und des Streckenverlaufs. Sie erhalten motivierendes Feedback bei neuen Rekorden und können Ihre Leistung auf Nikeplus.com mit der Community vergleichen und teilen.
Verbindet – werden Sie Mitglied der größten Online-Lauf-Community auf nikeplus.com um neue Freunde zu finden und an Wettkämpfen teilzunehmen. Finden Sie die beliebtesten Strecken und teilen Sie ihre Laufaktivitäten.
Einfach – Mit nur drei Tasten lassen sich alle Funktionen steuern. Tippen Sie einfach auf das Disply um Hintergrundbeleuchtung einzuschalten. Sehen Sie auf einen Blick alle wichtigen Parameter Ihres Laufs dank des hochauflösenden Touch-Displays.
Funktioniert auch in Räumen. Ein Nike+ Sensor für Ihre Laufschuhe, der das GPS ergänzt, ist im Lieferumfang der SportWatch enthalten, sodass Sie überall genaue Laufdaten erhalten.