Polar

fitness armband polarHier finden Sie alle Fitness-Armbänder und Trainings-Computer der Firma Polar. Die Firma Polar ist seit 1977 am Markt tätig und eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Herstellung und Entwicklung von Herzfrequenzmessgeräten. Die Produkte von Polar richten sich in erster Linie an ambitionierte Sportler, die Ihre Leistungen optimieren wollen. Aktuell gibt es von Polar zwei verschiedene Fitness-Armbänder, zum einen das Polar Loop, welches sich eher an Einsteiger richtet und zum anderen den Polar Trainingscomputer, der auf die Bedürfnisse und Ansprüche von Profis zugeschnitten ist.

PRODUKTFILTER
Preisspanne
Hier ku00f6nnen Sie eine Preisspanne festlegen.
Nutzergruppe
Fu00fcr welche Nutzergruppe ist das Fitness-Armband gedacht?
Bewertung
Filtern Sie hier nach der Bewertung aus unseren Test.
Eigenschaften
Wu00e4hlen Sie hier eine oder mehrere Eigenschaften die ihr Wunsch-Fitness-Armband mitbringen soll.
Hersteller
Wu00e4hlen Sie hier einen oder mehrere Hersteller.
Kompatibilitu00e4t
Wu00e4hlen Sie hier die Kompatibilitu00e4t mit Ihrem Smartphone aus.

Über Polar Fintess-Armbänder & Sportuhren

Das finnische Unternehmen Polar Electro wurde 1977 gegründet und hat sich seitdem zu einem der führenden Herstellen von kabellosen Herzfrequenz-Messgeräten, Sportuhren und dem entsprechenden Zubehör entwickelt. Heute ist Polar Electro vor allem für seine Sport-Uhren mit integrierter Herzfrequenz-Messung bekannt.

Das Unternehmen beschäftigt weltweit etwa 1.200 Mitarbeiter, die in verschiedenen Tochtergesellschaften tätig sind. Polar Electro liefert seine Produkte in mehr als 80 Länder aus und erzielt damit einen Umsatz von ca. 140 Millionen Euro (Stand: 2003).

Von den Anfängen bis heute

Die Ursprünge von Polar Electro reichen ins Jahr 1975 zurück, als Seppo Säynäjäkangas während eines Skilanglaufs mit einem Trainer darüber sprach, wie hilfreich es wäre, ein mobiles Messgerät für die Herzfrequenz zu besitzen, das während des Trainings am Körper getragen werden kann. Zu dieser Zeit war es üblich, die Herzfrequenz mit einem über Kabel verbundenen Gerät am Finger zu messen, das nicht nur mit einer sehr eingeschränkten Bewegungsfreiheit einherging, sondern auch relativ langsam und fehlerbehaftet arbeitete.

Säynäjäkangas machte sich an der Universität von Oulu daran, ein mobiles Gerät zur Herzfrequenzmessung zu entwickeln und gründete hierfür ein Jahr später das Unternehmen Polar Electro.

1979 gab es einen ersten Prototyp für ein kabelloses Herzfrequenz-Messgerät, für das Polar das Patent anmeldete. Nach weiteren drei Jahren intensiver Forschung und harter Arbeit brachte das Unternehmen schließlich sein erstes mobiles Herzfrequenzmessgerät auf den Markt, das seitdem stetig weiterentwickelt und verbessert wurde.

1992 baute Polar Electro einen neuen Hauptsitz in Kempele, einer Stadt in der Nähe von Oulu, um die dortigen Möglichkeiten zur Forschung und Entwicklung weiterhin nutzen zu können. Heute gehört Polar Electro zu den führenden Herstellern von Sportuhren mit GPS-Funktion.

Für Anfänger und Profis: Umfangreiche Produktpalette

Die Produktpalette von Polar Electro umfasst heute die unterschiedlichsten Herzfrequenzmessgeräte für Anfänger und Profis. Während sie Anfänger motivieren, ihr Training regelmäßig durchzuführen, bieten sie Profis ganze Trainingssysteme. Das Einsteigergerät zählt die Schritte und misst die Bewegung seines Trägers und erinnert ihn nach längerer Inaktivität daran, sich zu bewegen.

Zur Steigerung der Fitness bietet sich ein Gerät an, das die gesamte Aktivität sowie Trainingseinheiten und den Schlaf des Trägers kontrolliert.

Andere Fitness-Armbänder kombinieren die Bewegungsmessung mit GPS und ermöglichen so eine detaillierte Auswertung des Trainings. Noch mehr bieten schließlich die Modelle für Profis, die ähnlich wie ein Trainer auf alle Details achtet, die für das Training wichtig sind. Die angebotenen Herzfrequenz-Messgeräte können in verschiedenen Sportarten eingesetzt werden. Dazu gehören Uhren für Läufer, Radfahrer, Reiter und Geräte für den Einsatz im Fitnessstudio.