robert

Review von: Robert Mertens

Letztes Update: 

(*) Hinweis zu Affiliate Links & Finanzierung

Fitbit Luxe im Test

94.99

(4.2)
Letztes Update am 24. November 2022 18:34

fitbit luxe test
Die Fitbit Luxe im Test auf fitnessarmband.eu

Die Fitbit Luxe ist eine schlanke, elegante Fitnessuhr mit einem 2,1 cm x 3,5 cm großen Farbdisplay. Sie kostete zum Zeitpunkt unseres Tests knapp 100 Euro und ist sowohl mit Android- als auch mit iOS-Smartphones kompatibel. Der elegante Fitness-Tracker besitzt ein modernes Design und verfügt trotz seiner kompakten Größe über einen recht großen Funktionsumfang. Wie gut sich das OLED-Sportarmband im Alltag, bei verschiedenen sportlichen Aktivitäten und im Vergleich zur Konkurrenz schlägt, erfahren Sie im nachfolgenden Fitbit Luxe Test.

Weiterführend: Hier finden Sie weitere Fitness-Armbänder von Fitbit.

Verarbeitung und Lieferumfang

fitbit luxe details 6
Die Verarbeitungsqualität ist auch im Detail sehr gut.

Die Fitbit Luxe besitzt ein unauffälliges aber geschmackvolles Design und wirkt dank dem Uhrenkörper aus poliertem Edelstahl edler als viele Konkurrenzmodelle. Die Verarbeitung hat uns in unserem Test gut gefallen. Die kompakte (36 mm x 18 mm x 10 mm) Fitnessuhr wiegt rund 27 Gramm, ist präzise und hochwertig verarbeitet, wirkt wie aus einem Guss und besitzt keine Spaltmaße. Das leicht gebogene Display geht nahtlos in das Armband über und hinterlässt einen durchdachten und modernen Eindruck.

Das Armband besteht aus einem hautfreundlichen Silikonmaterial und zieht wenig Fussel und Staub an. Dank der glatten Oberfläche lässt sich das Silikonarmband leicht reinigen. Die Armbänder können ohne Werkzeug gewechselt werden, doch dies fällt aufgrund der kompakten Abmessungen etwas schwerer als bei anderen Modellen des Herstellers.

Zum Lieferumfang der Fitbit Luxe gehören eine Anleitung und ein Ladekabel.

Die Features

fitbit luxe details-3

Die Fitbit Luxe ist in einer Einheitsgröße und in 4 unterschiedlichen Farben erhältlich:

  • in Schwarz und Edelstahl Graphit – UVP: 129,95 Euro
  • in Mondweiß und Edelstahl Softgold – UVP: 129,95 Euro
  • in Orchidee und Edelstahl Platin – UVP: 129,95 Euro
  • als Special Edition mit Gorjana Kettenarmband Parker in Edelstahl Softgold – UVP: 199,95 Euro

Alle Modelle verfügen über den gleichen Funktionsumfang und dieser kann sich im Hinblick auf die kompakten Abmessungen durchaus sehen lassen.

Die Fitbit Luxe ist bis zu einer Tiefe von 50 Meter wasserdicht, lässt sich per Bluetooth mit Android- und iOS-Smartphones verbinden und via App individuell einstellen. Das Fitnessarmband zeichnet die verbrauchten Kalorien, die zurückgelegten Strecken, die Schritte, die aktiven Minuten und Etagen auf. Es misst dauerhaft die Herzfrequenz sowie die Blutsauerstoffsättigung und überwacht den Schlaf.

Dank der ausgezeichneten App besitzt die Fitbit Luxe noch weitere Funktionen:

  • automatische Trainingserkennung
  • ganztägiges Aktivitäts-Tracking
  • Nicht Stören-Modus
  • Zyklus-Tracking für Frauen
  • Messung der Hauttemperatur
  • Tagesform-Index
  • Wecker
  • Timer
  • Langzeitanalysen (nur mit Fitbit Premium)
  • Stressmanagement (nur mit Fitbit Premium)

fitbit luxe details-
Das Display lässt sich auch im Freien gut ablesen.

Das 0,76 Zoll große AMOLED-Display löst mit 124 x 206 Pixeln auf und besitzt eine gute Pixeldichte von 326 PPI. Die AMOLED-Technologie sorgt für eine kontrastreiche und farbenfrohe Darstellung. Mithilfe von 20 Ziffernblättern (Watchfaces) lässt sich die Optik an die persönlichen Vorlieben anpassen. Der Akku soll die Fitbit Luxe bis zu 5 Tage lang mit Strom versorgen.

Ein GPS-Modul ist leider nicht mit an Bord, doch immerhin lässt sich das GPS vom Smartphone verwenden. Apropos Smartphone: Die Fitbit Luxe zeigt Benachrichtigungen vom gekoppelten Smartphone an und ermöglicht ein direktes Antworten. Letzteres funktioniert leider nur mit einem gekoppelten Android-Smartphone. Als Musikplayer oder zur Musiksteuerung kann das Fitnessarmband genauso wenig verwendet werden wie zum Telefonieren.

Funktionen & Produktdaten

Anzeigen
DisplayLCD-Display (farbig)
Wasserresitent/WasserdichtJa
Funktionen: Tracking
SchrittzählungJa
KalorienverbrauchJa
EtagenzählerJa
SchlaftrackingJa
StressmessungJa
InaktivitätsalarmJa
Dynamisches TageszielJa
Funktionen: Informationen
UhrzeitJa
BenachrichtigungenJa
WetterJa
KalenderJa
Funktionen: Musik
MusiksteuerungJa
MusikwiedergabeJa
Funktionen: Sportprogramme
LaufenJa
RadfahrenJa
SchwimmenNein
WandernJa
GolfJa
RudernJa
CrosstrainerJa
LaufbandJa
WorkoutJa
Sensoren
BewegungssensorJa
Optischer HF-SensorJa
Barometer/HöhenmesserJa
KompassJa
HauttemperaturNein
ThermometerNein
EKGNein
Ortungsdienste
GPSJa
GLONASSJa
Verbindungsmöglichkeiten
Bluetooth SmartJa
ANT+Ja
WLANJa
LTENein
NFCJa

Die Anwendung

Einrichtung und Synchronisierung

Die Fitbit Luxe lässt sich via Bluetooth mühelos mit einem Android- oder iOS-Smartphone koppeln und soll unter Umständen auch mit einem Windows Phone-Gerät funktionieren. In unserem mehrwöchigen Test hatten wir mit der Einrichtung und der Verbindung keinerlei Probleme.

Bedienung & Nutzung

Das 0,76 Zoll große Touchscreen-Display ermöglicht eine Bedienung mithilfe von Berührungen bzw. Wischgesten. Leider reagierte das Display in unserem Test nicht immer ganz so schnell und verhielt sich meistens etwas träge. Darüber hinaus lässt es sich unter direkter Sonneneinstrahlung nicht mehr ganz so gut ablesen.

Dafür ist die Bedienung schnell erlernt und bedarf keiner weiteren Erklärung. Physische Bedienelemente sind nicht vorhanden und dank der schmalen Passform besticht die Fitbit Luxe mit einem überdurchschnittlich hohen Tragekomfort. Alle gesammelten Werte werden automatisch in die Fitbit-App übertragen. Diese ist übersichtlich gestaltet und lässt sich intuitiv bedienen.

Leider steht der erweiterte Funktionsumfang ausschließlich Nutzern mit einem Premium-Abonnement (79,99 Euro jährlich oder 8,99 Euro monatlich) zur Verfügung. Der Wecker (angenehme Vibration) und die Timer-Funktion können im Gegensatz zur Fitbit Inspire 2 endlich ohne ein Smartphone genutzt werden.

Die Armbänder fühlen sich angenehm weich an und wirken auf keinen Fall billig. Mithilfe der Metallschnalle lässt sich die Fitnessuhr einfach und schnell verschließen. Ein Armbandwechsel ist zwar ohne Werkzeug möglich, kostet aufgrund der kompakten Abmessungen aber recht viel Zeit und Nerven.

Benachrichtigungen vom Smartphone werden sofort auf das kleine Display gespiegelt und können mithilfe von 5 kurzen Textnachrichten sowie 5 Emojis direkt beantwortet werden. Mit einem gekoppelten iPhone ist dies leider nicht möglich.

Die Akkulaufzeit hat uns wiederum positiv überrascht. Die vom Hersteller angegebenen 5 Tage konnten wir während unseres Tests sogar übertreffen und mussten die Fitbit Luxe erst nach einer Woche laden. Die Aufladung geht schnell vonstatten und nimmt gerade einmal 2 Stunden in Anspruch.

Messungen & Genauigkeit

Die Fitbit Luxe misst die Herzfrequenz den ganzen Tag über und ermittelt mithilfe der Verlaufskurve weitere Werte wie Cardiofitness und Herzfrequenzvariabilität. Dies funktionierte während unseres Tests sehr zuverlässig und sogar bei schnellen Bewegungen und viel Schweiß.

Mit der Schlafüberwachung waren wir ebenfalls zufrieden: Das Fitness-Armband erkennt vollautomatisch, wann und wie tief der Nutzer schläft und bewertet die gemessenen Daten mit einem Score.

Aufgrund des nicht vorhandenen GPS-Empfängers werden die zurückgelegten Distanzen und Strecken natürlich nicht ganz so präzise aufgezeichnet als bei Konkurrenzmodellen mit integriertem GPS-Modul.

Die Motivation

Die elegante und schlanke Fitnessarmband ist wasserdicht, lässt sich angenehm tragen und besitzt einen ausdauernden Akku. Dank dieser Kombination kann die Fitbit Luxe tagsüber, unter der Dusche und über die Nacht getragen werden. Somit erfüllt die Fitnessuhr die Voraussetzungen für eine dauerhafte Motivation, doch wie motivierend ist sportliche Begleiter tatsächlich?

Einen Inaktivitätsalarm gibt es bei der Fitbit Luxe leider nicht und somit wird man nicht aktiv dazu motiviert sich mehr zu bewegen. Sich mit Freunden und Bekannten in verschiedenen Wettkämpfen zu messen und sich gegenseitig zu motivieren ist generell möglich, setzt jedoch ein kostenpflichtiges Fitbit Premium-Abonnement voraus.

Die Fitbit Luxe im Test: Das Fazit

Fitbit Luxe Test
  • Verarbeitung und Lieferumfang
    (4.5)
  • Features
    (4)
  • Anwendung
    (4)
  • Motivation
    (4)
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
    (4.5)
4.2

Testfazit

Die rund 100 Euro (zum Zeitpunkt unseres Tests) teure Fitbit Luxe sticht mit ihrem eleganten Design aus der breiten Masse hervor und überzeugt vor allem mit ihrem hohen Tragekomfort und der langen Akkulaufzeit. Im Hinblick auf die kompakte Größe ist der Funktionsumfang mehr als ordentlich, wenngleich ein paar wichtige Features wie GPS und ein Musikplayer fehlen.

Die Bedienung erklärt sich von alleine und die optisch sowie funktionell gelungene Fitbit-App bietet mehr als genügend Mehrwert. Leider verhielt sich das kleine Touchscreen-Display in unserem mehrwöchigen Test oftmals träge und ließ sich bei starkem Sonnenschein nur schwer ablesen.

Besonders gut gefallen haben uns die präzise Herzfrequenzmessung und die zuverlässige Schlafüberwachung. Genügend Sportfunktionen sind ebenfalls vorhanden: Die Fitbit Luxe erkennt die meisten Sportarten automatisch zeichnet alle nötigen Daten auf. Der Akku hält sogar länger als angegeben und lässt sich schnell wieder aufladen. Die smarten Funktionen fallen sehr marginal aus und sind mit einem gekoppelten iPhone quasi nicht vorhanden.

Für sportlich ambitionierte Käufer, die ein kompaktes, elegantes, zuverlässiges und ausdauerndes Fitnessarmband suchen und auf smarte Funktionen verzichten können, ist die Fitbit Luxe eine gute Wahl.

Pros

  • elegantes, schlankes und modernes Design
  • wasserdichtes und gut verarbeitetes Gehäuse
  • großer Funktionsumfang
  • intuitive Bedienung
  • hoher Tragekomfort
  • lange Akkulaufzeit

Cons

  • kleines, bei Sonnenlicht schlecht ablesbares Display
  • kein GPS-Empfänger
  • iPhone-Nutzer müssen mit funktionellen Einschränkungen leben

Aktueller Preisvergleich & Verfügbarkeit

94,99€
149,95€
Lieferbar
13 new from 94,99€
4 used from 84,90€
Stand 24. November 2022 18:34
Amazon.de
99,00€
Lieferbar
Mediamarkt.de
99,00€
Lieferbar
Saturn.de
99,75€
Lieferbar
eBay

Preishistorie

Anzeigen

Preishistorie für Fitbit Luxe

Statistiken

Aktueller Preis 94,99€ 24. November 2022
Höchster Preis 125,69€ 9. November 2022
Niedrigster Preis 94,99€ 24. November 2022
Seit 21. Juli 2022

Letzte Preisänderung

94,99€ 24. November 2022
99,00€ 17. November 2022
122,99€ 10. November 2022
125,69€ 9. November 2022
123,49€ 3. November 2022

Gute Alternativen zur Fitbit Luxe

Alternative
Testsieger
Günstiger

FAQ: Häufige Fragen zur Fitbit Luxe

  • Ist die Fitbit Luxe wasserdicht?

    Ja, bis zu einer Wassertiefe von 50 Metern.

  • Hat die Fitbit Luxe GPS?

    Nein, die Fitbit Luxe verfügt über keinen integrierten GPS-Empfänger. Es kann aber das Smartphone-GPS verwendet werden.

  • Besitzt die Fitbit Luxe ein Touchscreen-Display?

    Ja, die Fitbit Luxe verfügt über ein AMOLED-Display und lässt sich mithilfe von Berührungen und Gesten bedienen.

  • Kann man mit der Fitbit Luxe telefonieren?

    Nein, das ist leider nicht möglich.

  • Wie lange hält der Akku der Fitbit Luxe?

    Der Akku der Fitbit Luxe muss erst nach rund 5 Tagen geladen werden.

  • Kann man mit der Fitbit Luxe Musik hören?

    Die Fitbit Luxe lässt sich weder zur Musiksteuerung noch als Musikplayer verwenden.

  • Käuferbewertungen & externe Bewertungen

    Käuferbewertungen Stand (07/22)Note (Anzahl Bewertungen)
    amazon.de4.3 (13.709)
    mediamarkt.de3.5 (2)
    saturn.de3.0 (5)
    otto.de4.5 (110)
    Expertenbewertungen Stand (07/22)Note
    computerbild.deBefriedigend (2,6)
    chip.deGut (1,7)

    Externe Video Testberichte

    Anzeigen

    Review von Testventure – youtube.com

    Wählen Sie die Punkte zum Vergleich, welche Ihnen wichtig sind. Nur diese werden dann im Vergleich berücksichtigt.
    • Image
    • Price
    • Add to cart
    • Attributes
    Click outside to hide the compare bar
    Vergleichen
    Compare ×
    Let's Compare! Continue shopping