robert

Review von: Robert Mertens

Letztes Update: 

(*) Hinweis zu Affiliate Links & Finanzierung

Apple Watch SE im Test

265.00

(4.7)
Letztes Update am 8. August 2022 13:41
apple watch se test
Die Apple Watch SE im Test auf fitnessarmband.eu

Mit der Apple Watch besitzt der US-amerikanische Konzern aus Cupertino weiterhin die meistverkaufte und beliebteste Smartwatch auf dem Markt. Deshalb ist es wenig verwunderlich, dass jedes Jahr ein neues Modell erscheint. Neben dem Topmodell, der Apple Watch Series 7, gibt es einen weiteren Fitnesstracker aus dem Hause Apple und diese ist deutlich günstiger als das Flaggschiff. Die Rede ist von der rund 270 Euro (zum Test-Zeitpunkt) teuren Apple Watch SE. Wie gut sich die abgespeckte Version der weltbekannten Smartwatch im Alltag und im Vergleich zu anderen Modellen schlägt, erfahren Sie im nachfolgenden Apple Watch SE Test.

Weiterführend: Hier finden Sie weitere Fitnessuhren und Smartwatches für iPhone-Nutzer.

Verarbeitung und Lieferumfang

Die Apple Watch SE ist eine qualitativ hochwertig verarbeitete Smartwatch. Das 10,7 mm dicke Gehäuse ist je nach Ausführung 40 mm oder 44 mm groß und besteht zu 100 Prozent aus recyceltem Aluminium. Das Design wurde von der Apple Watch Series 6 übernommen und kann sich auf jeden Fall sehen lassen!

Das 1,57 Zoll große und helle OLED-Retina-Display mit LTPO (low temperature poly-silicon and oxide) löst je nach Gehäusegröße mit 324 x 394 Pixel oder 368 x 448 Pixel auf und besitzt eine maximale Helligkeit von 1.000 Nits. Gehäuse und Display sind überaus robust und kratzfest, zudem ist die Smartwatch bis zu 50 Meter wasserdicht. In der 40mm-Ausführung misst die Apple Watch SE 40 mm x 34 mm x 10,4 mm und wiegt nur 30,5 Gramm.

Bei den Armbändern können die Kunden zwischen einem klassischen Sportarmband (elastisch und komfortabel), einem geflochtenen Armband (Solo Loop) und einem Nike-Sportarmband mit Löchern wählen. Alle Armbänder sind tadellos verarbeitet und zeichnen sich durch einen hohen Tragekomfort aus. Darüber hinaus lassen sich die Armbänder der Apple Watch intuitiv verschließen und in wenigen Augenblicken wechseln.

Besonders praktisch: Die Armbänder der verschiedenen Apple Watch-Generationen und -Modelle sind untereinander kompatibel.

Im Lieferumfang der Apple Watch SE befinden sich ein magnetisches Ladekabel (USB-C), eine Anleitung und ein Armband.

Apple Watch SE vs. Apple Watch Series 3 vs. Apple Watch Series 7

Im direkten Vergleich zu der etwas günstigeren und älteren Apple Watch Series 3 besitzt die Apple Watch SE einige sichtbare Verbesserungen: Sie ist rund 2 mal so schnell wie die preiswerte Smartwatch und besitzt ein 30 Prozent größeres Display. Darüber hinaus verfügt die Apple Watch SE über deutlich mehr Funktionen und ist auch viel jünger.

Der Funktionsumfang der Fitnessuhr kann natürlich nicht ganz mit dem Topmodell mithalten, doch dafür kostet die Apple Watch SE auch „nur“ rund 270 Euro (zum Zeitpunkt unseres Tests). Deshalb stellt sie den perfekten Mittelweg zwischen den beiden anderen Apple Watches dar und eignet sich besonders gut für Käufer, die auf zusätzliche Gesundheitsfeatures und hohe Kosten verzichten können.

Einiges haben alle Modelle der Apple Watch gemeinsam: Sie sind in vielen unterschiedlichen Ausführungen, ansprechenden Farben (unter anderem Gelb, Grün, Rot, Weiß, Schwarz und Blau) und mit diversen Armbändern (Sportarmband, Solo Loop oder Nike Armband) erhältlich.

Welche Apple Watch SE darf es sein?

  • Apple Watch SE (GPS) mit 40 mm Aluminiumgehäuse aus Silber, Gold und Space Grau: ab 299 Euro
  • Apple Watch SE (GPS) mit 44 mm Aluminiumgehäuse aus Silber, Gold und Space Grau: ab 329 Euro
  • Apple Watch SE (GPS + Cellular) mit 40 mm Aluminiumgehäuse aus Silber, Gold und Space Grau: ab 349 Euro
  • Apple Watch SE (GPS + Cellular) mit 44 mm Aluminiumgehäuse aus Silber, Gold und Space Grau: ab 379 Euro

Die Features

apple watch se details-111
Herzstück ist das sehr klare und gut funktionierende Display.

Die Apple Watch SE besitzt deutlich mehr Funktionen als die älteren Apple Watch-Modelle und muss sich somit auch nicht vor der namhaften Smartwatch-Konkurrenz verstecken. Die „Innereien“ stammen von verschiedenen Vorgängern: Der Zweikern-Prozessor (S5 SiP) wurde ursprünglich für die Apple Watch 5 entwickelt und ist rund 20 Prozent langsamer als die CPU in der Apple Watch 6. Wirklich langsam oder träge verhält sich die Fitnessuhr dennoch nicht, doch dazu weiter unten mehr.

apple watch se details 13
Das Display ist auch im Außenbereich und bei Sonneneinstrahlung sehr gut ablesbar.

Zum Funktionsumfang der preiswerten Apple Watch SE zählen sämtliche Grundfunktionen der teureren Modelle. Die Fitnessuhr erkennt alle gängigen Sportarten, zeichnet Workouts automatisch auf, erfasst die Herzfrequenz und verwendet den aktiven Höhenmesser der Apple Watch Series 6. Ein integrierter Kompass ist ebenfalls mit an Bord und dank 32 GB Speicher bietet die Uhr genügend Platz für Apps, Musik, Bilder oder Videos.

Im Gegensatz zur 6. und 7. Generation besitzt die Apple Watch SE kein Always-on-Display. Zudem wurden die Blutsauerstoffmessung und das Elektrokardiogramm gestrichen. Da das aktuelle Betriebssystem watchOS 8 (zum Zeitpunkt unseres Tests) auf der Smartwatch läuft, kommen die Nutzer in den Genuss zahlreicher Features:

WLAN, Bluetooth 5.0, ein Mikrofon und ein Lautsprecher gehören ebenfalls zum Funktionsumfang. Darüber hinaus besitzt die Apple Watch SE zahlreiche smarte Funktionen und ein riesiges Arsenal an Sportfeatures. Die Nutzer sehen auf dem Display unter anderem eingehende Nachrichten und Anrufe vom Smartphone, können mit der Fitnessuhr telefonieren, auf Nachrichten antworten und den Sprachassistenten Siri benutzen.

In unserem mehrwöchigen Test waren wir mit dem Funktionsumfang mehr als zufrieden. Obwohl es sich um ein preiswertes Einstiegsmodell handelt, lässt die Apple Watch SE viele Smartwatches anderer Hersteller hinter sich.

Funktionen & Produktdaten

Anzeigen
DisplayMIP-Farbdisplay
Wasserresitent/Wasserdicht
Funktionen: Tracking
SchrittzählungJa
KalorienverbrauchJa
EtagenzählerJa
SchlaftrackingJa
StressmessungJa
InaktivitätsalarmJa
Dynamisches TageszielJa
Funktionen: Informationen
UhrzeitJa
BenachrichtigungenJa
WetterNein
KalenderJa
Funktionen: Musik
MusiksteuerungJa
MusikwiedergabeJa
Funktionen: Sportprogramme
LaufenJa
RadfahrenJa
SchwimmenJa
WandernJa
GolfJa
RudernJa
CrosstrainerJa
LaufbandJa
WorkoutJa
Sensoren
BewegungssensorJa
Optischer HF-SensorJa
Barometer/HöhenmesserJa
KompassJa
HauttemperaturJa
ThermometerJa
EKGNein
Ortungsdienste
GPSJa
GLONASSJa
Verbindungsmöglichkeiten
Bluetooth SmartJa
ANT+Ja
WLANJa
LTENein
NFC

Die Anwendung

Einrichtung und Synchronisierung

Grundsätzlich benötigen die Käufer ein kompatibles Apple iPhone, um die Apple Watch SE reibungslos einrichten und mit allen verfügbaren Funktionen verwenden zu können. Android-Nutzer können die Smartwatch natürlich ebenfalls mit ihrem Smartphone koppeln, müssen aber mit einigen Einschränkungen leben.

Mit der Einrichtung und Synchronisierung der Apple Watch SE hatten wir während unseres Tests überhaupt keine Probleme. Alle Prozesse wurden sehr anfängerfreundlich gestaltet und stellen auch Android-Umsteiger vor keine Probleme.

Bedienung & Nutzung

Die Apple Watch SE lässt sich dank ihrem herausragenden Touchscreen-Display und den beiden weiteren Bedienelementen (kleine Taste und digitale Krone) überaus intuitiv bedienen. Das Display reagierte während unseres wochenlangen Tests stets präzise und spürbar besser als die Displays der meisten Konkurrenzmodelle. Die 20 Prozent geringere Performance gegenüber der Apple Watch Series 6 merkt man der preiswerten Smartwatch keinesfalls an.

Mit den gängigen Touch- und Wischgesten lässt sich das Fitnessarmband aus dem Hause Apple mühelos bedienen. Die drehbare Krone und die kleine Seitentaste runden das gelungene Bedienkonzept gekonnt ab. Nach wenigen Minuten sollten auch Anfänger sofort mit der Bedienung zurechtkommen. Unter dem Strich sind wir mit der Handhabung mehr als zufrieden. Nur die Samsung Galaxy Watch 3 hat uns diesbezüglich noch etwas besser gefallen.

Über die Smartphone-App lassen sich unzählige Anwendungen auf der Smartwatch installieren, diverse Einstellungen tätigen und zahlreiche ansprechende Watchfaces (Ziffernblätter) auswählen. Die Fitness- und Gesundheitsfunktionen gefallen uns sehr und lassen keine Wünsche mehr offen. Die Apple Watch SE besitzt zudem einen äußerst hohen Tragekomfort, eine gute Sprachqualität und einen wirklich gut klingenden Lautsprecher.

Der Lithium-Ionen-Akku ist der wohl bekannteste Schwachpunkt der Apple Watch. Während die Smartwatches vieler anderer Hersteller 6 bis 7 Tage lang durchhalten, gehen den Apple-Fitnessuhren schon deutlich früher die Lichter aus.

In unserem Test haben wir die Apple Watch SE natürlich ausgiebig benutzt und konnten eine maximale Akkulaufzeit von rund 19 Stunden messen. Damit kommt das preiswerte Einstiegsmodell nicht an die älteren Generationen heran. Immerhin ist der Akku nach nicht einmal 2 Stunden vollständig aufgeladen und erneut einsatzbereit.

Messungen & Genauigkeit

apple watch se details-3
Die Sensor-Einheit der Apple-Watch hat ein Design und Layout das man so bei keinem Hersteller sieht.

Die Apple Watch SE besitzt zwar nicht so viele Sensoren wie die Apple Watch Series 7, misst aber dafür genauso präzise. Durch den integrierten GPS-Empfänger kann die Smartwatch zurückgelegte Strecken zu Fuß oder mit dem Fahrrad präzise messen und diese in digitale Karten übertragen.

Die Messung der Herzfrequenz konnte in unserem Test ebenfalls überzeugen und erfolgt präziser als bei vielen Fitnessarmbändern. Den Vergleich mit qualitativ hochwertigen Pulsuhren oder einem Brustgurt muss die Smartwatch keinesfalls scheuen.

Unter dem Strich sind wir mit den Messungen und der Genauigkeit der Apple Watch SE voll und ganz zufrieden.

Die Motivation

apple watch se details-10
Natürlich fehlen auch bei Apple motivierende Awards nicht.

Viele Smartwatches und Fitnessarmbänder verfügen über einen Inaktivitätsalarm und erinnern den Träger daran, sich regelmäßig zu bewegen. Eine solche Funktion besitzt die Apple Watch SE – genau wie andere Apple-Modelle – nicht. Dennoch sorgt die qualitativ hochwertige Fitnessuhr für eine beständige Motivation durch:

  • die 3-farbigen Aktivitätsringe, die die täglich verbrauchten Kalorien, die Trainingsminuten und die Stehstunden anzeigen.
  • die erstklassige Fitness-App
  • die Möglichkeit, sich mit anderen Apple Watch-Trägern zu vernetzen, gegeneinander um Trophäen und Auszeichnungen zu kämpfen und sich gegenseitig zu motivieren.

Die Apple Watch SE im Test: Das Fazit

Apple Watch SE Test
  • Verarbeitung und Lieferumfang
    (5)
  • Features
    (4.5)
  • Anwendung
    (4.5)
  • Motivation
    (5)
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
    (4.5)
4.7

Testfazit

Die Apple Watch SE ist ein gelungener Mittelweg zwischen der günstigeren Apple Watch Series 3 und der teureren Apple Watch Series 7. Sie verzichtet auf ein paar Gesundheitsfeatures und Zusatzfunktionen und kostet deutlich weniger Geld als das Topmodell.

Mit Preisen von 270 bis 290 Euro (zum Test-Zeitpunkt) müssen sich die beiden GPS-Standardausführungen auch keinesfalls vor namhaften Konkurrenzmodellen verstecken. Ganz im Gegenteil: Die preiswerte Apple Watch SE überzeugt in unserem mehrwöchigen Test mit einer intuitiven Bedienung, einem qualitativ hochwertigen Display, einem schicken Design und mit einem hohen Tragekomfort.

Darüber hinaus besticht die Smartwatch mit einem großen Funktionsumfang, mit genauen Messungen und mit einer beständigen Motivation sich mehr zu bewegen. Die Akkulaufzeit ist und bleibt der einzige richtige Schwachpunkt.

Käufer, die auf die innovativen Features der Apple Watch Series 7 verzichten können und auf der Suche nach einer qualitativ hochwertigen Smartwatch zu einem vernünftigen Preis sind, können bei der Apple Watch SE sofort zuschlagen.

Pros

  • ansprechend, robust und hochwertig verarbeitet
  • viele Features der Apple Watch Series 6
  • hochauflösendes, helles und farbstarkes OLED-Retina-Display
  • unzählige Apps, intuitive Bedienung
  • Software und Gehäuse entsprechen dem Topmodell
  • schnelle Aufladung

Cons

  • keine überzeugende Akkulaufzeit
  • kein Elektrokardiogramm und keine Blutsauerstoffmessung
  • nur marginaler Android-Support

Aktueller Preisvergleich & Verfügbarkeit

Preishistorie

Anzeigen

Preishistorie für Apple Watch SE, 40mm

Statistiken

Aktueller Preis 265,00€ 8. August 2022
Höchster Preis 269,00€ 19. Juli 2022
Niedrigster Preis 265,00€ 8. August 2022
Seit 19. Juli 2022

Letzte Preisänderung

265,00€ 8. August 2022
269,00€ 19. Juli 2022

Gute Alternativen zur Apple Watch SE

FAQ: Häufige Fragen zur Apple Watch SE

  • Funktioniert die Apple Watch SE nur mit dem iPhone?

    Nein, die Apple Watch SE kann auch mit Android-Smartphones verwendet werden.

  • Wie länge hält der Akku der Apple Watch SE?

    Eine Akkuladung hielt in unserem Test 19 Stunden lang.

  • Kann ich mit der Apple Watch SE telefonieren?

    Ja, dies ist generell möglich. In der GPS+Cellular-Ausführung kann man mit der Apple Watch sogar ohne ein gekoppeltes Smartphone telefonieren.

  • Wie präzise misst die Apple Watch SE?

    In unserem mehrwöchigen Test überzeugte die Apple Watch SE mit präzisen Messergebnissen.

  • Kann man mit der Apple Watch SE offline Musik hören?

    Ja, dies ist problemlos möglich. Dank des großen internen Speichers lassen sich unzählige Musikstücke auf der Apple Watch SE speichern.

  • Wie groß ist der Speicher der Apple Watch SE?

    Die Apple Watch SE besitzt einen 32 GB großen internen Speicher.

  • Ist die Apple Watch SE mit den Armbändern ihrer Vorgänger kompatibel?

    Ja, es können alle zur jeweiligen Größe (40 oder 44 mm) passenden Armbänder verwendet werden.

  • Käuferbewertungen & externe Bewertungen

    Käuferbewertungen Stand (07/22)Note (Anzahl Bewertungen)
    amazon.de4.8 (14.231)
    mediamarkt.de4.6 (15)
    saturn.de5.0 (9)
    otto.de5.0 (160)
    Expertenbewertungen Stand (07/22)Note
    computerbild.deGut (1,5)
    chip.deGut (1,7)

    Externe Video Testberichte

    Anzeigen

    Review von Apfelwelt – youtube.com

    Review von Technikfaultier – youtube.com

    Wählen Sie die Punkte zum Vergleich, welche Ihnen wichtig sind. Nur diese werden dann im Vergleich berücksichtigt.
    • Image
    • Price
    • Add to cart
    • Attributes
    Click outside to hide the compare bar
    Vergleichen
    Compare ×
    Let's Compare! Continue shopping