robert

Review von: Robert Mertens

Letztes Update: 

(*) Hinweis zu Affiliate Links & Finanzierung

Garmin Forerunner 245 im Test

174.99

(4.5)
garmin forerunner 245 test
Die Garmin Forerunner 245 im Test auf fitnessarmband.eu

Die Garmin Forerunner 245 ist eine leistungsstarke GPS-Laufuhr und der Nachfolger der beliebten Garmin Forerunner 235. Sie kostet rund 180 Euro (zum Test-Zeitpunkt), besitzt eine moderne Optik mit einem großen Farbdisplay und ist großzügig ausgestattet: Der Fitnesstracker erkennt alle gängigen Sportarten, besitzt einen Pulssensor mit Sauerstoffmessung und eignet sich laut Hersteller bestens für ambitionierte Hobbysportler. Doch wie gut und überzeugend schlägt sich die GPS-Laufuhr beim Sport, im Alltag und im Vergleich zur Konkurrenz? Im nachfolgenden Garmin Forerunner 245 Test erhalten Sie die Antworten auf alle offenen Fragen.

Weiterführend: Hier finden Sie weitere Sportuhren im Test.

Verarbeitung und Lieferumfang

garmin forerunner 245 details 0
Das Design der Forerunner 245 ist sportlich gehalten.

Der Nachfolger der Garmin Forerunner 235 misst 42,3 mm x 42,3 mm x 12,2 mm und wiegt 38,5 Gramm. Das runde Gehäuse besteht aus einem faserverstärkten Polymer und umfasst ein 1,2 Zoll großes MIP-Farbdisplay (wird durch Corning Gorilla Glass 3 geschützt).

Das Armband besteht aus einem hautfreundlichen und schweißresistenten Silikon und lässt sich genau wie bei einer klassischen Uhr individuell verstellen (Löcher alle 3 mm) und sicher verschließen. Dank dem Schnellverschlusssystem können die Armbänder ohne Werkzeug gewechselt werden. Dies ist bei der Garmin Forerunner 45 leider nicht möglich.

Die Garmin Forerunner 245 hinterlässt in unserem Test einen hochwertigen, durchdachten und optisch ansprechenden Eindruck. Sie fällt trotz des großen Displays nicht zu klobig aus und eignet sich sowohl für männliche als auch für weibliche Hobbysportler.

garmin forerunner 245 lieferumfang
Der Lieferumfang der Garmin Forerunner 245.

Im Lieferumfang der GPS-Laufuhr befinden sich eine Schnellstartanleitung und ein Lade- sowie Datenkabel.

Die Garmin Forerunner 245-Modelle in der Übersicht

Die Garmin Forerunner 245 wird, wie die meisten Fitnessuhren des Herstellers, in mehreren Varianten verkauft. Im Gegensetz zu den meisten anderen Modellen ist sie jedoch nur in einer einzigen Größe erhältlich:

  • Garmin Forerunner 245 in Grau oder Merlot
  • Garmin Forerunner 245 Music in Weiß, Schwarz und Aquamarin

Die Garmin Forerunner 245 Music kostet rund 50 Euro mehr und bietet dafür einen größeren Musikfunktionsumfang als das Standardmodell. Nutzer können im Speicher der GPS-Laufuhr bis zu 500 Musikstücke offline speichern und ohne Smartphone abspielen.

Mit einem Premium-Abonnement bei Deezer oder Spotify können die Playlisten direkt auf die Fitnessuhr übertragen werden. Dies funktioniert dank Wi-Fi drahtlos und ohne Computer. Zum Abspielen der Musik wird ein Bluetooth-Kopfhörer benötigt.

Die Features

Der Funktionsumfang der Garmin Forerunner 245 kann sich sehen lassen. Die Fitnessuhr misst die Herzfrequenz und die Sauerstoffsättigung im Blut und besitzt einen integrierten GPS-Empfänger, der mit den Satellitensystemen GPS, GLONASS und Galileo kompatibel ist. ANT+, Bluetooth, ein Kompass und ein NFC-Chip sind ebenfalls mit an Bord.

Darüber hinaus überwacht die Fitnessuhr den Schlaf und den Stress und zeigt ihrem Träger via Body Battery, wie viele Energiereserven noch vorhanden sind.

Die Garmin Forerunner 245 ist bis zu 50 Meter wasserdicht und besitzt ein 1,2 Zoll großes MIP-Display. Dieses löst mit 240 x 240 Pixeln auf und lässt sich dank der Memory in Pixel-Technik auch bei direkter Sonneneinstrahlung ablesen. Trotz der umfangreichen Ausstattung verzichtet der Hersteller noch immer auf ein modernes Touchscreen-Display. Dies ist unserer Meinung nach aber nicht weiter schlimm, doch dazu später mehr.

Zwar ist die Garmin Forerunner 245 primär eine Laufuhr, sie kann aber auch für alle anderen gängigen Sportarten verwendet werden. Nutzer haben die Wahl zwischen mehreren vorinstallierten Sportprofilen und können neue Aktivitätsprofile hinzufügen. Im direkten Vergleich zur Garmin Forerunner 45 werden mehr Sportarten unterstützt und somit kann der Fitnesstracker auch zum Schwimmen oder für das Krafttraining verwendet werden.

Folgende Sportfunktionen sind vorhanden:

  • automatische Aktivitätserkennung (Move IQ)
  • Beschleunigungssensor
  • Gyroskop
  • Inaktivitätsalarm
  • Schrittzähler
  • Kalorienverbrauch
  • zurückgelegten Distanzen
  • automatische und manuelle Runden
  • Intervalltraining
  • Laufberechner (Race Predictor)
  • Intensitätsminuten
  • Trainingsanalyse mit Trainingszustand, Trainingsbelastung und Erholungszeit
  • Sport-Alter
  • Autopause
  • Garmin Coach (kostenlose Trainingsprogramme installieren und eigene Trainingsprogramme erstellen)

Die GPS-Sportuhr lässt sich über die Garmin Connect-App einrichten, individuell einstellen und anpassen. Darüber hinaus können die Nutzer über die Connect IQ-App neue Watchfaces herunterladen und installieren und damit die Optik der Fitnessuhr verändern. Über die App kann die Uhr auch die Flüssigkeitsaufnahme und den Menstruationszyklus tracken.

Auf dem großem Farbdisplay werden Smartphone-Benachrichtigungen wie Termine, Nachrichten, WhatsApps, eingehende Anrufe und Nachrichten aus den sozialen Netzwerken angezeigt. Zusätzlich fungiert die Garmin Forerunner 245 als Musiksteuerung. Musik offline speichern und ohne Smartphone abspielen kann nur die Music-Version der GPS-Sportuhr.

Der Akku soll laut Hersteller bis zu 7 Tage lang durchhalten. Verwendet man den GPS-Modus dauerhaft, gehen der Sportuhr nach rund 24 Stunden die Lichter aus.

Funktionen & Produktdaten

Anzeigen
DisplayMIP-Farbdisplay
Wasserresitent/WasserdichtJa
Funktionen: Tracking
SchrittzählungJa
KalorienverbrauchJa
EtagenzählerJa
SchlaftrackingJa
StressmessungJa
InaktivitätsalarmJa
Dynamisches TageszielJa
Funktionen: Informationen
UhrzeitJa
BenachrichtigungenJa
WetterJa
KalenderJa
Funktionen: Musik
MusiksteuerungJa
MusikwiedergabeNein
Funktionen: Sportprogramme
LaufenJa
RadfahrenJa
SchwimmenNein
WandernNein
GolfNein
RudernJa
CrosstrainerJa
LaufbandJa
WorkoutNein
Sensoren
BewegungssensorJa
Optischer HF-SensorJa
Barometer/HöhenmesserNein
KompassNein
HauttemperaturNein
ThermometerNein
EKGNein
Ortungsdienste
GPSJa
GLONASSJa
Verbindungsmöglichkeiten
Bluetooth SmartJa
ANT+Ja
WLANNein
LTENein
NFC

Die Anwendung

Einrichtung und Synchronisierung

Die Garmin Forerunner 245 kann mit Android- und mit iOS-Smartphones über Bluetooth gekoppelt werden. Nutzer müssen dazu nur die kostenlose Garmin-Connect-App (iOS und Android) herunterladen und den Anweisungen folgen. In unserem Test hatten wir weder mit der Einrichtung noch mit der Synchronisierung Probleme.

Bedienung & Nutzung

garmin forerunner 245 details-18
Das Display ist auch bei direkter Sonneneinstrahlung sehr gut ablesbar.

Das 1,2 Zoll große MIP-Farbdisplay stellt die Inhalte hell, kontrastreich und farbstark dar. Die Auflösung ist unserer Meinung nach mehr als ausreichend und das Display lässt sich sowohl bei Helligkeit als auch in der Nacht mühelos ablesen. Eine Touchscreen-Bedienung ist nicht nötig, doch dies ist im Hinblick auf den hauptsächlichen Verwendungszweck der Laufuhr auch nicht weiter schlimm.

Mit den 5 Tasten am Gehäuse lässt sich die Garmin Forerunner 245 einfach bedienen:

  • Taste links oben: Einschalten, Beleuchtung aktivieren und das Menü aufrufen
  • Taste rechts oben: Start und Stopp (Menüoptionen auswählen und Meldungen bestätigen)
  • Taste links in der Mitte: im Menü nach oben blättern
  • Taste links unten: im Menü nach unten blättern
  • Taste rechts unten: Zurück-Funktion aktivieren

Die Bedienung ist schnell erlernt und funktioniert auch bei höheren Geschwindigkeiten zuverlässig. Für sportliche Aktivitäten sind die Tasten unserer Meinung nach besser geeignet als Berührungen und Wischgesten. Generell sind wir mit der Bedienung und dem Tragekomfort in unserem mehrwöchigen Test voll und ganz zufrieden gewesen. Die Uhr ist nicht zu klobig oder zu schwer und trägt sich durch das weiche und hautfreundliche Silikon-Armband sehr angenehm.

Die Garmin Forerunner 245 erkennt alle gängigen Sportarten automatisch und zeigt alle Benachrichtigungen vom Smartphone an. Diese kann man auf dem großen Farbdisplay problemlos ablesen. Eine Antwortfunktion ist aber leider nicht mit an Bord. Mithilfe der Musiksteuerung kann man Musik vom Smarthone abspielen, ohne dieses in die Hand nehmen zu müssen. Wer eine Offline-Musikfunktion benötigt, der muss 50 Euro mehr für die Garmin Forerunner 245 Music investieren.

Besonders gut gefallen hat uns die Sicherheits- und Trackingfunktion der Sportuhr:

In der Garmin Connect-App trägt man einen bis drei Kontakte ein, die im Notfall benachrichtigt werden sollen. Durch die Incident Detection kann die Garmin Forerunner 245 schwere Stürze oder Zusammenstöße erkennen. Bewegt man sich danach eine gewisse Zeit lang nicht, benachrichtigt die Laufuhr automatisch die ausgewählten Notfallkontakte. In den Nachrichten befindet sich ein GPS-Link mit der genauen Position und so kann man von Rettungskräften schnell gefunden werden.

Wie lange eine Akkuladung hält, hängt primär von der jeweiligen Nutzung ab. Wir haben die Garmin Forerunner 245 in unserem mehrwöchigen Test sehr aktiv und viel benutzt und mussten sie nach 4 bis 5 Tagen wieder aufladen. Verwendet man kein GPS und misst auch nicht die Herzfrequenz, hält der Akku wie vom Hersteller angegeben eine Woche lang.

Messungen & Genauigkeit

garmin forerunner 245 details-6
Die Sensoreinheit der Garmin Forerunner 245.

Die Garmin Forerunner 245 verfügt über einen integrierten GPS-Empfänger und kann Strecken und zurückgelegten Distanzen präzise aufzeichnen. Bei der Navigation und Streckenaufzeichnung werden die Satellitensysteme GPS und GLONASS kombiniert – dies führt zu einer noch höheren Genauigkeit.

Die optische Pulsmessung benötigt etwas Zeit, um sich auf eine steigende Herzfrequenz einzustellen. Ist dies erledigt, müssen sich die Messergebnisse nicht vor einem Brustgurt verstecken.

Unter dem Strich waren wir mit der Zuverlässigkeit und der Genauigkeit der Messungen in unserem mehrwöchigen Test sehr zufrieden.

Die Motivation

Die Garmin Forerunner 245 bietet einen hohen Tragekomfort, erkennt Sportarten automatisch und verfügt über mehr als genügend Sport- und Gesundheitsfunktionen.

Der virtuelle Coach versorgt die Nutzer mit individuellen Trainingsplänen, die sie zum Erreichen diverser Ziele anspornen. Darüber hinaus besitzt die GPS-Laufuhr einen Inaktivitätsalarm, der sich im Falle einer zu langen Inaktivität sofort bemerkbar macht und die Nutzer motiviert sich weiter zu bewegen.

Des Weiteren besitzt Garmin eine sehr große Community. Somit können sich die Nutzer mit anderen Sportlern vernetzen und sich gegenseitig motivieren.

Die Garmin Forerunner 245 im Test: Das Fazit

Garmin Forerunner 245 Test
  • Verarbeitung und Lieferumfang
  • Features
  • Anwendung
  • Motivation
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
4.5

Testfazit

Mit der Garmin Forerunner 245 ist dem Hersteller ein absolut würdiger Nachfolger der beliebten Garmin Forerunner 235 gelungen.

Die optisch ansprechende GPS-Laufuhr ist tadellos verarbeitet, besitzt ein großes, helles und gut ablesbares Display und einen riesigen Funktionsumfang. Sie misst die Herzfrequenz, den Blutsauerstoff, den Stress, den Schlaf und verfügt über einen integrierten GPS-Empfänger. Der Fitnesstracker erkennt alle bekannten Sportarten automatisch und ist ein ausdauernder sowie motivierender täglicher Begleiter.

In unserem mehrwöchigen Test überzeugte die Garmin Forerunner 245 vor allem mit ihren zahlreichen Sportfunktionen, ihrer intuitiven Bedienung, ihren präzisen Messungen und ihrem hohen Tragekomfort. Sie besitzt mehr Funktionen als die Garmin Forerunner 45 und ist in der Music-Variante ein gelungener Offline-Musikplayer. Vor namhaften Fitnessuhren oder Sportuhren muss sie sich nicht verstecken.

Die einzigen eventuellen Nachteile sind die fehlende Touchscreen-Bedienung und die nicht vorhandene Antwortfunktion auf Smartphone-Benachrichtigungen. Für rund 180 Euro (zum Zeitpunkt unseres Tests) bekommen die Käufer eine optisch und technisch überzeugende GPS-Laufuhr, die auch ambitionierten Sportlern gerecht wird.

Pros

  • optisch ansprechend und tadellos verarbeitet
  • intuitive Bedienung
  • helles und gut ablesbares MIP-Display
  • GPS, Pulsmesser und unzählige Sportfunktionen
  • präzise Messergebnisse
  • Smartphone-Benachrichtigungen und Musiksteuerung

Cons

  • Smartphone-Benachrichtigungen können nicht beantwortet werden
  • kein Touchscreen-Display

Aktueller Preisvergleich & Verfügbarkeit

174,99€
Lieferbar
Mediamarkt.de
174,99€
Lieferbar
Saturn.de
189,99€
Lieferbar
eBay
199,99€
252,09€
Lieferbar
48 new from 199,99€
1 used from 188,25€
Stand 28. September 2022 20:37
Amazon.de
232,81€
299,99€
Lieferbar
41 new from 232,81€
2 used from 254,99€
Stand 28. September 2022 20:37
Amazon.de

Preishistorie

Anzeigen

Preishistorie für Garmin Forerunner 245

Statistiken

Aktueller Preis 174,99€ 28. September 2022
Höchster Preis 199,99€ 12. April 2022
Niedrigster Preis 169,00€ 3. Mai 2022
Seit 5. April 2022

Letzte Preisänderung

174,99€ 17. August 2022
193,99€ 10. August 2022
185,99€ 3. August 2022
189,00€ 27. Juli 2022
173,99€ 13. Juli 2022

Gute Alternativen zur Garmin Forerunner 245

Mehr Multisport-Funktionen
Mehr Smartwatch-Funktionen

FAQ: Häufige Fragen zur Garmin Forerunner 245

Käuferbewertungen & externe Bewertungen

Käuferbewertungen Stand (07/22)Note (Anzahl Bewertungen)
amazon.de4.6 (4.847)
mediamarkt.de5 (2)
saturn.de5 (2)
otto.de4.5 (17)

Externe Video Testberichte

Anzeigen

Review von Sport Technik – youtube.com

Review von FitnessBox – youtube.com

Wählen Sie die Punkte zum Vergleich, welche Ihnen wichtig sind. Nur diese werden dann im Vergleich berücksichtigt.
  • Image
  • Price
  • Add to cart
  • Attributes
Click outside to hide the compare bar
Vergleichen
Compare ×
Let's Compare! Continue shopping